Rund um den Wald

Wir erledigen für Sie zeitnah und kostengünstig die Durchforstung

oder Aufarbeitung von Windbruch und Käferholz in Ihrem eigenen Wald.


 
Ob Sie das anfallende Brennholz selber benötigen oder lieber auf das Arbeitsentgeld anrechnen möchten, Sie entscheiden selbst.

(Brennholzaufarbeitung für den Waldbesitzer duch uns mit Sägespalter möglich. Siehe Brennholz)

Je nach Beschaffenheit Ihres Waldes kommen wir mit dem
passenden Arbeitsgerät:

Unser Schlepper besitzt 120 PS, am Frontlader können wahlweise die Palettengalbel oder die Holzzange betrieben werden.

Die 5t-Funkwinde hat eine Reichweite von 70m und ermöglicht somit schonendes Arbeiten im Bestand.

Für den Abtransport aus dem Wald bzw. zum gewünschten Lagerplatz steht ein 10to-Rückewagen zur Verfügung,

der auch beladene Fahrten auf öffentlichen Straßen möglich macht!


 

Auch hier zu sehen: 

http://www.youtube.com/watch?v=wEXr6lI-mLc 

 

 

Fällgreifer am Rückewagen:

Greifen, Schneiden und Herausziehen aus dem Busch, ohne zuvor mit der Motorsäge hinein zukrabbel und danach mit Muskelkraft den Ast aus dem Busch heraus ziehen zu müssen.


Mit dem Fällgreifer können wir auch das "Lichtraumprofil" zu Wiesen und Äckern freischneiden. Die Äste werden abgezwickt und auf den Rückewagen verladen.

 

In engen Wäldern mit schmalen Wegen hat sich unser Schmalspurtraktor bestens bewährt.

Wertastungsarbeiten und Freischnitte bis 7,5m Höhe vom Boden aus möglich.

 

Aufarbeitung Ihres Restholzes bzw. Kronenholzes zu Hackschnitzeln, mit unserem

handbeschickten Heizohack 4-300.

Wir garantieren auch bei solchem Holz eine gleichmäßige Hackgutgröße,

durch entsprechend eingebaute Siebe, je nach Kundenwunsch!

 





Template created by SkullTheme